falter

Der Film „Falter“ beschreibt die romantischen Anfänge eines posthumanen Zeitalters.
Um seinem eintönigen Leben zwischen Arbeit, Sport und Sex einen neuen Sinn zu geben, beschließt Falter selbiges fortan mit einem Androiden zu teilen. Nach einem tragischen Unfall vollzieht sich Falters letzte Metamorphose.

dresden

 

Kurzfilm 2019, 44 min.

Regie: Harriet + Peter Meining

kamera: rebecca Meining

setdesign: Andreas Widmann

kostüm: Konstanze Grotkopp

Produktion: MauserFilm + HFF München

mit: Andrè M. Hennicke . Michael Kranz . Bernhard Schütz . Dennenesch Zoudè . Christian Erdt . Viktor Tremmel . u.a.